Nr. 31683

Pilotlehrgang Fahrzeugkomponenten

Veranstaltungsdetails

Im Rahmen des Projekts „ANeTT – Automotive Netzwerk Transformation Thüringen“ haben wir in Zusammenarbeit mit Bildungsträgern und Hochschulen fünf (5) Qualifizierungsmaßnahmen entwickelt, um Sie und ihre Mitarbeitenden für den Wandel innerhalb der Automobil- und Zulieferindustrie fit zu machen.

Im Landkreis Gotha wollen wir mit dem Lehrgangsthema „Fahrzeugkomponenten“ den großen Herausforderungen der Unternehmen wie Automatisierung/ Digitalisierung, steigende Energiekosten und Fachkräftemangel entgegentreten.

 

Inhaltlich gliedert sich dieser Lehrgang wie folgt:

  • Grundlagen der technischen Mechanik
  • Mathematische und physikalische Grundlagen
  • Grundlagen der Werkstoffkunde
  • Faserverbundstoffe/ GFK
  • Automobilbau/ Karosserie
  • Grundlagen der Fertigungsverfahren
  • Grundlagen Maschinenelemente: 3D-Drucker und ihre Funktionen
  • 3D-Druck/ Leichtbau
  • Grundlagen CAD
  • Vertiefung CAD

[image] 

 

Das „ANeTT“-Projekt (Automotive Netzwerk Transformation Thüringen) zur Transformation der Automobil- und Zulieferindustrie in Thüringen wird mit einer Gesamtsumme in Höhe von ca.

1,6 Mio. € aus dem „Zukunftsfonds Automobilindustrie“ gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz.

 

 

 

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 06.08.2024 - 22.10.2024
    8:00 - 15:30 Uhr

Weitere Informationen

Zielgruppe

Es ist wünschenswert, wenn sowohl langjährig tätige als auch neu eingestellte oder frisch ausgebildete Mitarbeitende Interesse an diesem Angebot haben und einer Weiterbildung nachgehen möchten.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

anzeigeNme?
Industrie- und Handelskammer Erfurt
Arnstädter Str. 34
99096 Erfurt
0361 34840