Nr. 5023388

Für Sie als Arbeitnehmer

Ausgehend von den persönlichen Voraussetzungen und Zielen beinhaltet die personenbezogene Beratung ausführliche Informationen zu den Anforderungen und Inhalten möglicher Seminare oder Lehrgänge, zu Zulassungsvoraussetzungen, Prüfungen und Abschlüssen innerhalb des Weiterbildungssystems.  
Arbeitsmarktrelevante Faktoren sind ebenso Bestandteil der Beratung wie Fördermöglichkeiten und Alternativen des Weiterbildungsangebotes, die trägerunabhängig aufgezeigt werden.   Im Einzelnen beraten Sie unsere Experten personenbezogen innerhalb und außerhalb von Unternehmen zu folgenden Themen:
  • Auswahl von Lehrgängen und Seminaren in Abhängigkeit von den jeweiligen persönlichen Voraussetzungen
  • Anforderungen und Zulassungsvoraussetzungen für verschiedener Bildungsgänge und Prüfungen
  • Geeignete Weiterbildungseinrichtungen für spezifische Bildungsziele
  • Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten beruflicher Weiterbildung
  • Bekannte Weiterbildungsangebote weiterer Anbieter
Wenn das von Ihnen gewünschte Thema dabei ist, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin oder nutzen Sie unkompliziert unser Anfrageformular für Ihre persönliche Beratung!  
Sie suchen überregionale Angebote oder unternehmensbezogene Beratung? Hier geht es zu den richtigen Stellen:
Die Weiterbildungsberatung der IHK Erfurt ist grundsätzlich kostenfrei!

Für Sie als Personalverantwortliche

Ausgangspunkt der unternehmensbezogenen Beratung ist die methodische Erfassung des betrieblichen Qualifizierungsbedarfs. In Abhängigkeit der Ergebnisse erfolgt die Erstellung von innerbetrieblichen Weiterbildungskonzepten. Im Rahmen der regionalen Wirtschaftsförderung beraten die IHKs zu individuellen Fragen der Personal- und Organisationsentwicklung und geben Anregungen für die systematische Personalentwicklung und zum Einsatz geeigneter Methoden und Instrumente.  
Im Einzelnen beraten Sie unsere Experten unternehmensbezogen zu folgenden Themen: Einbindung der Weiterbildung in Personal- und Organisationsentwicklungskonzepte
  • Entwicklung einer betrieblichen Weiterbildungskonzeption
  • Entwicklung spezifischer Weiterbildungskonzepte
  • Durchführung einer Weiterbildungsbedarfsanalyse
  • Aufbauorganisation der betrieblichen Weiterbildung
  • Methoden der Erfolgskontrolle
  • Auswahl und Einsatz geeigneter Dozenten, Trainer, Referenten
  • Auswahl und Einsatz geeigneter Medien
  • Auswahl von Bildungseinrichtungen
  • Konzipierung zielgruppengerechter Bildungsmaßnahmen
  • Rechtliche Bestimmungen der Weiterbildungsarbeit in den Unternehmen
  • Fördermöglichkeiten für betriebliche Weiterbildung
Gern bieten wir Ihnen über den Link auf der rechten Seite auch die Möglichkeit zu firmeninternen Trainings an.
Wenn das von Ihnen gewünschte Themen- bzw. Problemfeld dabei ist, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin mit einem der rechts aufgelisteten Ansprechpartner!   Sie suchen überregionale Angebote oder personenbezogene Beratung?
Hier geht es zu den richtigen Stellen: Weiterbildungs-Informations-System (WIS)
Die Weiterbildungsberatung der IHK Erfurt ist grundsätzlich kostenfrei!

Thüringer Qualifizierungsentwicklung

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.
Logo EFRE EU
Die Thüringer Qualifizierungsentwickler sind für die Unternehmen im Einsatz und beraten zu Qualifizierungsmaßnahmen und zur  Fachkräfteentwicklung.
Im Focus des Projektes stehen gezielt kleine und mittelständige Unternehmen (KMU).
Wir besprechen mit Ihnen Möglichkeiten von Qualifizierungsmaßnahmen und der Fachkräfteentwicklung in Ihrem Unternehmen. Dabei gehen wir auf grundsätzliche Möglichkeiten der Qualifizierung, Weiterbildung und der Personalentwicklung ein und analysieren mit Ihnen den Qualifizierungs- und Fachkräftebedarf.
Unsere Erfahrungen als Qualifizierungsentwicklerinnen und -Entwickler, unser Hintergrundwissen zu Berufsbildungsprozessen und zur Qualifizierungs- und Fachkräfteentwicklung stehen Ihnen zur Verfügung. Mit unseren Branchenkenntnissen und praktikablen Instrumenten beraten wir objektiv und neutral.
Unterstützung und Koordinierung:
  • Ausarbeitung von Vorschlägen zur Entwicklung des Unternehmens im Qualifizierungs- und Fachkräftebereich
  • Konzipieren der Maßnahme (individueller Qualifizierungsplan auf das Unternehmen abgestimmt) ODER: Integration in bestehende Qualifizierungsmaßnahmen
  • Information zu geeigneten Förderprogrammen (zwecks Qualifizierung und Einstellung von Fachkräften)
  • Analyse und Entwicklung Ihres Qualifizierungs- und Fachkräftebedarfs.
    Die Bedarfsanalysen werden durch die Arbeitsagenturen, Jobcenter, Bildungsanbieter und besonders durch das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Famile (TMASGFF) ausgewertet und genutzt. (Für die dafür erhobenen Daten gilt die Datenschutzerklärung GFAW.)
Begleitung während der Umsetzung und Hilfe bei der Einstellung der geeigneten Fachkraft:
  • Organisation von geeigneten Maßnahmen für den analysierten Qualifizierungs- und Fachkräftebedarf
  • Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Fachkräften
  • Kooperation mit erfahrenen und kompetenten Partnern
Ihre Vorteile:
  • Kompetente und kostenlose Beratungen
  • Zeitnahe, firmenspezifische und günstige Lösungen
  • Vermittlung in passgenaue Weiterbildungsmaßnahmen für die betriebliche Weiterbildung oder Vermittlung von Qualifizierungen zur Gewinnung von Fachkräften
  • Umsetzung des bestehenden Fachkräftebedarfs in Zusammenarbeit mit Arbeitsagenturen, Bildungsträgern, Hochschulen und erfahrenen Projekten