Nr. BPL
trackVstDetailStatistik

Zusatzqualifikation „Bauprojektleiter/-in für den Freileitungsbau (IHK)“

Veranstaltungsdetails

Der Zertifikatslehrgang "Bauprojektleiter/-in für den Freileitungsbau (IHK) ist aufgeteilt in 3 Module und richtet sich vor allem an Absolventen der IHK-Fachkraft Freileitungsmonteur und ist inhaltlich auf die besonderen Gegebenheiten der Freileitungsbaubranche ausgelegt.

Inhalte:

- Vertragsunterlagen / Verwaltung Planungs- und Genehmigungsunterlagen
- Personaleinsatz / Personalführung / Kundenbetreuung
- Gesundheitsschutzmaßnahmen / Arbeitsschutz / Unfallverhütung / Belehrung
- Baustellenorganisation und –abwicklung / Effiziente Ablauf- und Ressourcenplanung
- Einsatz Maschinen, Technik, Werkzeuge, Baustellenlogistik
- Materialermittlung, Materialbestellung, Materialprüfung
- Aufmaße und Abnahme (Teilabnahme)
- Kostenkalkulation / Preisbildung / Bewertung / Abrechnung
- Einhaltung Kostenrahmen
- Baudokumentation / Erstellung und Übergabe der Unterlagen für Kunden
- Sonderaufgaben
             •Umweltrecht
             •Erfahrungsaustausch Projektleiter/-innen
             •Einhaltung Normen und Vorschriften
             •Bearbeitung Schadens- und Garantieleistungen

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • auf Anfrage

    Veranstaltungsort

    Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V.
    Aus- und Fortbildungszentrum
    Erfurt
    Apoldaer Straße 3
    99091 Erfurt

    Veranstaltungsdauer

    100 Stunden

    Preis

    4.000,00 €
    Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.
    zzgl. Verpflegung 33,00 € pro Tag und Teilnehmer zzgl. Übernachtung

Weitere Informationen

Zielgruppe

- Fachhochschule-/Hochschulabsolvent oder - Meister, Poliere sowie Techniker mit Führungspotenzial oder - zertifizierte IHK-Freileitungsmonteure mit mindestens sechs Monaten Erfahrung in der Projektleitung