Nr. UF20

Wissensmanagement - Ressorcen professionell bewahren und nutzen

Veranstaltungsdetails

Unternehmen sind heute in einer beschleunigten Wissensgesellschaft aktiv. Wissen ist die einzige Ressource, die durch Gebrauch mehr und durch Teilen höherwertiger wird. 20% unseres Wissens ist als expliziter Wissensvorrat dokumentierbar. 80% des wirksamen Wissens ist in Menschen, die im Unternehmen agieren, als Erfahrungswissen gebunden. Durch Wissenmanagement und Wissenstransfer soll dieses für Unternehmen so kostbare und unverzichtbare Wissen im Unternehmen gebunden bleiben, wenn die Mitarbeitenden aus Altersgründen oder Stellenwechsel ausscheiden.

  • Auslöser und Anlässe für Wissensmanagement
  • Funktion, Ziele und Verwendung im Unternehmen
  • Was wird gebraucht, damit Wissensmanagement und Wissenstransfer gelingen?
  • Wichtige Rahmenbedingungen und Voraussetzungen
  • Verzahnung mit Altersstrukturanalysen, Personalplanung und -entwicklung
  • Designvorschlag für Wissenstransfer
  • Instrumente und Maßnahmen zum Wissenstransfer und -management kennenlernen

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe
  • Unternehmer

Führungskräfte, Personalverantwortliche