Nr. IPK
trackVstDetailStatistik

Geprüfte/-r Industriemeister/-in Papier- und Kunststoffverarbeitung

Veranstaltungsdetails

Inhalt I Fachübergreifende Basisqualifikation

• Rechtsbewusstes Handeln

• Betriebswirtschaftliches Handeln

• Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung

• Zusammenarbeit im Betrieb

• Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

II Handlungsspezifische Qualifikation

• Handlungsbereich Technologie der Papier- und Kunststoffverarbeitung

  •  Verfahrens- und Fertigungstechnik
  •  Prozessteuerung

• Handlungsbereich Führung und Organisation

  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Projektmanagement
  • Betriebsorganisation und Kostenwesen
  • Arbeits- Umwelt- und Gesundheitsschutz
• Handlungsbereich Spezialisierungsgebiet inkl. Vorbereitung Präsentation und Fachgespräch
  • Flexible Packstoffe und Packmittel

Vor dem Lehrgang wird der Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikation empfohlen. Sie ist Zulassungsvoraussetzung zum Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen".

 

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • Di 13 Jun 2023
    13.06.2023 - 21.11.2025
    dienstags 16:30 Uhr bis 20:30 Uhr
    donnerstags 16:30 Uhr bis 20:30 Uhr
    vereinzelt samstags 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

    Infoveranstaltung: 16. März 2023, 17:00 Uhr, Ziola GmbH

    Veranstaltungsort

    Ziola GmbH
    Lauchergasse 6-12
    99817 Eisenach

    Veranstaltungsdauer

    1110 Stunden

    Preis

    8.900,00 €
    Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.
    zzgl. Prüfungsgebühr lt. gültiger Gebührenordnung Förderung Aufstiegs-BAföG möglich www.aufstiegs-bafoeg.de

Weitere Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter aus der Papier- und Kunststoffbranche

Abschluss
  • IHK Zeugnis

Geprüfte/-r Industriemeister/-in Papier- und Kunststoffverarbeitung

Veranstaltungsmodus
  • Teilzeit